Ehrenamtliche werden immer gebraucht

 

Unser Dienst setzt sich ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern zusammen. Möchten auch Sie gerne als Ehrenamtliche oder Ehrenamtlicher tätig sein?

 

Wir bieten Ihnen ein Ehrenamt in der Hospizbegleitung an.

 

Voraussetzungen:

 

Menschen auf ihrem letzten Lebensweg zu begleiten und den Angehörigen beizustehen ist eine sehr sensible Aufgabe und verlangt vom

Begleitenden viel eigene innere Kraft und gutes Einfühlungsvermögen. Die Begleitung von Sterbenden erfordert die Auseinandersetzung mit

der eigenen Endlichkeit, mit persönlichen Abschieden und Verlusten. Ein umfangreicher Kurs mit Praktikum bereitet die MitarbeiterInnen

intensiv auf den Dienst am Kranken und Sterbenden vor.

Wer sich für dieses Ehrenamt interessiert:

 

-   sollte eine positive, offene Einstellung zum Leben haben

-   physisch und psychisch belastbar sein

-   Einfühlungsvermögen für andere Menschen mitbringen

-   fähig sein, sich selbst und seine Vorstellungen zurückzunehmen

-   seine eigenen Grenzen kennen und annehmen können

-   gewohnt sein, das eigene Denken und Handeln zu reflektieren und

-   kritisch zu hinterfragen

-   zu Diskretion und Verschwiegenheit bereit sein

-   sich im Vorbereitungskurs auf neue Erfahrungen einlassen wollen

-   zeitliche Möglichkeiten für spätere Einsätze zur Verfügung haben.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns über ein Vorgespräch mit Ihnen sehr freuen.

Tel.: 07805 - 915 6971 Bitte nutzen Sie unseren Anrufbeantworter. Wir rufen Sie schnellst möglich zurück.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gerne können Sie sich vorab über die Fortbildungsangebote unserers Kooperationspartners Ökumenischer Hospizdienst Achern-Achertal informieren:

  https://www.hospizdienst-achern.de/vorbereitung/vorbereitung.html